logoauftopa

Schulfest 2017

Die SchülerInnen, ihre Eltern und die LehrerIinnen der Bertolt-Brecht-Gesamtschule Löhne feierten sich und ihre Schule am Freitag, den 2. Juni 2017. In den fünf Stunden von 11 bis 16 Uhr gab es ganz unterschiedliche Angebote von den Klassen, Jahrgängen und Arbeitsgemeinschaften der Schule. Die Open-Air-Bühne auf dem Schulhof war das Zentrum der Veranstaltung; hier wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten.

schulfest monke 170602 029schulfest monke 170602 024

Das Schulfest stand unter dem Motto "Vielfalt der Kulturen" und stellte eine lockere Reise durch verschiedene Kontinente dar - denn die SchülerInnen der BBG kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern und diese Vielfalt sollte dargestellt und gefeiert werden. Die Jahrgänge boten zu den Kontinenten, aus denen sich die BBG "zusammensetzt", unterschiedliche Aktivitäten an: Man konnte sich verkleiden, schminken, einem Schattentheater zusehen, ein Fotoshooting machen, Spiele spielen und basteln - und vieles andere.

Von Elternseite wurde Kaffee angeboten und ein Besuch bei der Schulimkerei war ebenfalls möglich. Auch kulinarische Erkundungen konnten durchgeführt werden - sogar Zuckerwatte war im Angebot, ebenso gab es Bratwurdt und Pommes Frites. Die Schülergenossenschaft McSnack bot erfrischende Getränke in Südseeatmosphäre an.

schulfest monke 170602 020schulfest lindemann 170602 019

schulfest monke 170602 041schulfest monke 170602 090

Weitere laden Halten sie SHIFT key um alle zu laden Alle laden

Neuigkeiten Archiv

Über Uns

Die Bertolt-Brecht-Gesamtschule wurde 1989 gegründet und liegt in Löhne im Kreis Herford. Wir sind eine gebundene Ganztagsschule. Unsere Schule liegt im Stadtteil Mennighüffen im Norden Löhnes. Der Einzugsbereich der Schülerschaft umfasst die verschiedenen Ortsteile von Löhne und reicht bis in die Nachbargemeinden Bad Oeynhausen, Vlotho-Exter, Kirchlengern und Hüllhorst.
Seit unserer Gründung werden bei uns auch neu zugewanderte Kinder und Jugendliche im Rahmen der sprachlichen Erstförderung unterrichtet. Seit 2012 sind wir eine Schule des Gemeinsamen Lernens; in den Klassen der Jahrgänge 5-10 unterrichten wir auch Kinder mit unterschiedlich ausgewiesenen Förderbedarfen.
Zu unserer Schulgemeinschaft gehören etwa 1000 Schüler*innen, 90 Lehrer*innen, Eltern, außerschulische Partner, Ehemalige und Förderer. Unterstützt werden wir in unserem schulischen Alltag außerdem von zwei Sekretärinnen und zwei Hausmeistern.

Schulhof