logoauftopa

Einladung zu unserer Namibia-Präsentation am 21.02.2019

Einladung zu unserer Namibia-Präsentation

am 21.02.2019, um 19.00 Uhr im Selbstlernzentrum der BBG

Am 21.02.2019 werden Schüler und Schülerinnen aus dem 12. Jahrgang der Bertolt-Brecht-Gesamtschule Löhne von ihrem diesjährigen Besuch der Khomas High School in Windhoek (Namibia) berichten. Zu dieser Präsentation sind alle Förderer, die den Besuch erst ermöglicht haben, die Eltern, Lehrer und Schüler der Bertolt-Brecht-Gesamtschule und alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.
An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, unsere Partnerschule, unser naturwissenschaftliches Projekt und natürlich das Land Namibia näher kennenzulernen. Nach dem etwa einstündigen Vortrag mit faszinierenden Bildern können Sie bei Getränken und kleinen Snacks mit den Schülern und den Lehrern, die die Schüler begleitet haben, ins Gespräch kommen.

An diesem Abend wird auch über die Möglichkeiten eines Volontariats nach dem Abitur in Namibia bei Wadadee cares informiert.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um eine Rückmeldung, damit wir besser planen können.

Mit freundlichen Grüßen

_____________________

Daniela Gehring, Schulleiterin

Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte, die an diesem Projekt beteiligt sind.

Namib ein

Weitere laden Halten sie SHIFT key um alle zu laden Alle laden

Neuigkeiten Archiv

Über Uns

Die Bertolt-Brecht-Gesamtschule wurde 1989 gegründet und liegt in Löhne im Kreis Herford. Wir sind eine gebundene Ganztagsschule. Unsere Schule liegt im Stadtteil Mennighüffen im Norden Löhnes. Der Einzugsbereich der Schülerschaft umfasst die verschiedenen Ortsteile von Löhne und reicht bis in die Nachbargemeinden Bad Oeynhausen, Vlotho-Exter, Kirchlengern und Hüllhorst.
Seit unserer Gründung werden bei uns auch neu zugewanderte Kinder und Jugendliche im Rahmen der sprachlichen Erstförderung unterrichtet. Seit 2012 sind wir eine Schule des Gemeinsamen Lernens; in den Klassen der Jahrgänge 5-10 unterrichten wir auch Kinder mit unterschiedlich ausgewiesenen Förderbedarfen.
Zu unserer Schulgemeinschaft gehören etwa 1000 Schüler*innen, 90 Lehrer*innen, Eltern, außerschulische Partner, Ehemalige und Förderer. Unterstützt werden wir in unserem schulischen Alltag außerdem von zwei Sekretärinnen und zwei Hausmeistern.

Schulhof