Jugendchor des Konarski Lyzeums zu Gast an der BBG

Vom 14.-17. Juni 2018 wird der Jugendchor des Konarski-Lyzeums -unserer Partnerschule im polnischen Mielec in Löhne und an der BBG zu Gast sein. Der Chor folgt einer Einladung der Stadt Löhne, der städtischen Musikschule und der Bertolt-Brecht-Gesamtschule.

Er gibt zwei öffentliche Konzerte: am 15. Juni um 19:00 Uhr in der Kirche in Mennighüffen und am 16. Juni um 19:30 Uhr in der Neuapostolischen Kirche in Herford. Dabei präsentieren die jungen Sängerinnen und Sänger ein breit gefächertes Programm von der  Renaissance bis Gospel à capella.


Für Schülerinnen und Schüler der BBG gibt es ein exklusives Konzert am Freitagmittag. Der Chor wird auch die katholische Messe am Sonntag, 17.06. in der Sankt Laurentius Kirche musikalisch begleiten.

Der Chor existiert bereits seit 40 Jahren und ist aktuell einer der besten Jugendchöre Polens, ausgestattet mit zahlreichen nationalen Preisen und Auszeichnungen. Zahlreiche Radio und Fernsehproduktionen, eine eigene CD, die Aufführung großer Werke mit professioneller Orchesterbegleitung (z.B. Mozarts Krönungsmesse)  zählen zu den Highlights des Chores.

Der Besuch dient auch dazu, neue Begegnungen zu ermöglichen und bestehende Kontakte zu pflegen, die mittlerweile durch den seit Jahren bestehenden Schüleraustausch der Bertolt-Brecht-Gesamtschule mit dem Lyzeum in Mielec entstanden sind. Die Organisatoren sind ausgesprochen dankbar, dass sich viele Löhner Gastfamilien bereit erklärt haben, die 50 Sängerinnen und Sänger im Alter von 16- 19 Jahren aufzunehmen.

Mitgestaltet werden die Konzerte vom Gitarrenquartett der Musikschule und Leon Immanuel Sowa an der Orgel. Das Gitarrenquartett besteht aus  inzwischen erwachsenen jungen Leuten, die bereits seit ihrem 8. Lebensjahr zusammen musizieren. Das Quartett hat zahlreiche Preise bei verschiedenen nationalen Wettbewerben bis zur Bundesebene errungen.  Leon Immanuel Sowa gilt als einer der besten deutschen Nachwuchsorganisten. Der 20-jährige Kirchenmusikstudent gibt Konzerte in gesamten deutschen Raum und im benachbarten Ausland. Er ist hoch erfolgreich bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Bereits als 14-jähriger Schüler gab er ein viel beachtetes Konzert in Mielec