Enzympraktikum der Oberstufe

Tausende chemische Reaktionen in jeder Zelle benötigen Enzyme als unverzichtbare Helfer. Aber auch im Alltag spielen sie eine immer größere Rolle. Welche Bedeutung sie dort haben erfuhren die BBG-SchülerInnen der Einführungsphase bei einer Exkursion ins Schülerlabor der Universität Bielefeld.

Im theoretischen Teil lernten sie die katalytische Wirkweise von Enzymen, die organischen Verschmutzungen zersetzen, kennen. Die Enzyme helfen Energie zu sparen, denn sie ermöglichen, bei niedrigen Temperaturen zu waschen. Im praktischen Teil konnten die Lernenden charakteristische Eigenschaften von Enzymen selbst erforschen. Durch alltagsnahe Experimente bekamen sie einen leichten Zugang zu der anspruchsvollen Thematik. Gefördert wird das Projekt durch die Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation“ (ZDI).