KulturScouts beim Bionik-Workshop

Donnerstag, 19.12.2019 - Die KulturScouts sind zu Besuch im Naturkundemuseum Bielefeld. "Bionik" ist das Thema des Workshops und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a finden schnell heraus, dass es sich um eine Verbindung der Wörter Biologie und Technik handelt. Auch wenn das Wort "Bionik" eher selten im Alltag auftaucht, finden die Teilnehmer zusammen mit den Museumspädagogen zahlreiche Beispiele für das "Abschauen" aus der Natur.

Vom Brückenbau aus Zeitungspapier über den Vergleich von Schlangengiftzähnen und Impfnadeln bis zur Erforschung der wasserabweisenden Eigenschaften von Brokkoli beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit besonderen biologischen Phänomenen und ihrer technischen Verwendung.

IMG 1651IMG 1676IMG 1662

Gerade das Bauen von stabilen Brücken und Gebäuden gefällt allen so sehr, dass gleich am nächsten Tag im Kunstunterricht weitere Bauwerke entworfen und auf Stabilität getestet werden. Das Material dafür stammt natürlich auch aus der Natur: Bamusstäbe und Gummibänder aus Kautschuk!

IMG 1696IMG 1697