Junge Forscher im Science College Jülich-Overbach

Evelyn, Jana, Jayden, Karl und Natalie haben mit Herrn Welzel vom 28. bis 30. November am Forschercamp Chemie im Science College Overbach teilgenommen. Die insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler aus drei Schulen haben viele Experimente unter Einsatz von Bunsenbrennern durchgeführt. Immer wieder wurde mit Glas gearbeitet, das sich zum Erstaunen der Schüler verformen und in die Länge ziehen ließ. Am letzten Tag gab es noch einen Wettbewerb um die lauteste Explosion beim Zünden von selbst hergestelltem Wasserstoff.

Jaydens Highlight war das Verbrennen von Magnesium. Evelyn hatte am meisten Spaß am Mikroskopieren. Sie beeindruckte den Leiter der Veranstaltung immer wieder mit ihren kritischen Fragen und philosophischen Denkansätzen.

MagnesiumBurg