Der Bio-LK untersucht Gewässer im NSG Heiliges Meer

Vom 18.9.-20.9.2019 haben die SchülerInnen des Biologie Leistungskurses im Jahrgang 12 in der Biologischen Station gewohnt und eine Gewässeranalyse der Giegel-Aa durchgeführt und Seen im Naturschutzgebiet untersucht. Während einer Bootsfahrt und Uferbegehungen wurden die charakteristischen Vegetationsabfolgen nährstoffarmer und nährstoffreicher Stillgewässer und die wichtigsten aquatischen Makrophyten und Röhrichtpflanzen vorgestellt.

Es zeigte sich, dass die Nitratbelastung des Grundwassers auch im Naturschutzgebiet ein großes Problem darstellt. Diese Problematik wurde ausführlich diskutiert.

Bei Fragen kann man sich an den Kursleiter Herrn Dr. Zwicker wenden.

20190918 155224 002DSC 6073

20190919 103138 00220190920 112832 002